Produktkategorie
Kontaktieren Sie uns

Zibo Bainaisi Chemical Co., Ltd

Hinzufügen: No.2277, Zhongxin Street, Huantai County, Zibo City, Shandong Provinz, China 256400

Tel: 0086-533-8226773

Das Fax: 0086-533-8517518

E-Mail: sales@bainaisi.com

Service-hotline
+86-533-8226773

Nachrichten

Startseite > NachrichtenInhalt

Wie man PTFE-Dispersion für die Beschichtung benutzt

Zibo Bainisi Chemical Co., Ltd | Updated: Jan 15, 2016

PTFE-Dispersion 60% DF301 / R-100b ist eine milchige Flüssigkeit mit einer durchschnittlichen Partikelgröße von 0,2 ~ 0,3 μm, pH-Wert 9-10. Die PTFE-Dispersion kann zum Beschichten und Imprägnieren von porösem Material, wie Asbest, Glasfasern, korrosionsschützenden, abriebfesten, filamentartigen und schmierenden Materialien verwendet werden. Die Endprodukte nach dem Beschichten haben einen guten Antihaftcharakter, Schmierfähigkeit und Luftdichtigkeit, sie können immer noch eine gute Beständigkeit gegenüber chemischer Korrosion aufweisen und haben eine bessere mechanische Festigkeit als das Rohmaterial selbst unter der hohen Temperatur.

 

1) PTFE zum Imprägnieren von Asbest

Trocknen Sie es unter 100 ° C nach dem Imprägnieren, verwendet zum Weben von runden oder quadratischen beweglichen Siegeln

2) PTFE zum Imprägnieren von Glasfaser

Fiberglas muss vor dem Imprägnieren sauber sein, bei 100 ° C trocknen , dann unter 280 ~ 290 ° C backen und dann sintern.

3) PTFE zum Beschichten von porösem Metall

Das poröse Metall nach der Beschichtung mit PTFE wird Fluorkunststoff genannt, kann für die Verarbeitung in Lager, Kolbenring, Führungshülse, Führungsschiene und so weiter verwendet werden. Dieses Metall ist in der chemischen Industrie, in der Maschinerie, im Automobil, in der Textilindustrie und im Transportbereich am meisten benutzt. Das gesamte poröse Metall muss eine Porosität von 30% bis 40% aufweisen. Verwenden Sie 60% PTFE-Dispersion für Vakuumimprägnierung 98,5 kPa, trocknen Sie es für 4 Stunden unter 90 ~ 110 ° C. Dann im Sinterofen mit Inertgas unter 360 ~ 380 ° C sintern.